image

image

image

OLD Cherie d‘ Amour (heimlich schwarz)

Preis bei Anfrage   
Vater: OLD Te Amour
Mutter: CJ Celest
Typ: Trächtige Stute (Trächtig)
Rasse: Huacaya
Farbe: Hell-Rehbraun (Reinfarbig)
Registriert mit: AAeV
Geburtsdatum: 7/06/2018
Heutiges Alter: 6 Jahre und 1 Monat

image Gross   image Klein


          AHL Lysterfield Truman - White
      AHL Peruvian TruHighlander    
          AHL Aviana Farms Harmony - Dark Fawn
  OLD Te Amour
(Mittel-Rehbraun - Huacaya)
       
             
      OLD Tattinger    
             
OLD Cherie d‘ Amour (heimlich schwarz)
(Hell-Rehbraun (Reinfarbig) - Huacaya)
           
          NWA Ruffo (Wh)
      Timbertop Alibi (LF)    
          Timpertop Miss Twiggi (MF)
  CJ Celest
(Hell-Rehbraun (Reinfarbig) - Huacaya)
       
          CJ Colombo (TB)
      CJ Claudia (Wh)    
          CJ Cindy (MF)

Vlies (1.):
18.40µ  Standardabweichung 3.30µ  COV (der Variationskoeffizient) 18.00%  
0.50% über 30 Mikron(µ)  
Wellenlauf 49.50 Grad/mm  
(Entnommen an 1/05/2019 im alter von 11 Monate )
Faser-Untersuchungsorganisation: Yocom-McColl Testing Laboratories

Futuregen Alpaka-Fleece-Farbgenetik
MC1R + ASIP Genotype:  ee aa
Grau/Nicht-Grau-Status:  Nicht grau

OLD Cherie d’ Amour ist eine extrem kräftige erwiesene Zuchtstute in der schönen Farbe Light Fawn (heimlich schwarz). Da sie den Farbcode eeaa trägt ist sie super interessant für die Schwarzzucht.

Ihr Vater OLD Te Amour bedarf keiner Beschreibung. Vermutlich gibt es weltweit kein Alpaka, dass so viele Titel gewonnen hat wie er. Nicht nur in Europa dominierte er die Shows der letzten Jahre, auch in den USA besiegte sein Vlies die ganz großen Champions des Kontinents. OLD Te Amour allein macht sie zu einer Rarität und Bereicherung für jedes Zuchtprogramm. OLD Te Amour hat weltweit für Furore gesorgt und gilt sicherlich als einer der besten und erfolgreichsten Hengste in der Geschichte der Alpakazucht. Mit derzeit über 70 Champion Titeln weltweit gibt es kein erfolgreicheres Tier in Europa. Noch in seinem 6. Vlies gewann er zuletzt auf den letzten Shows, der AAeV Show, der Alpakashow Süd/ Bayreuth und auf der der AAA Show in Österreich, den Titel Best of Show, wie so oft auch in jedem seiner 5 Vliese zuvor. Sein 5. Vlies gewann 2019 in Buchloe den Titel Bestes Vlies der Show mit erneut 90 Punkten!!! Wie auch schon in seinem 1. Vlies mit 90,5 Punkten. Und auch auf der Alpaka Expo in Graz holte er mit seinem 5. Vlies den Titel Best of Show, sowie auf der Vliesshow in Bayreuth. Daneben ergatterten seine Nachkommen bereits mehrere Color Champion bzw. Reserve Color Champion Titel in den Farben White, Beige/Light Fawn und Brown, sowie den Titel Grand Champion aller Hengste (Vlies) und ließen damit zahlreiche erfolgreiche Alpakas hinter sich.

Das Besondere: OLD Te Amour steht bis auf weiteres nicht für externe Deckungen zur Verfügung, seine Genetik ist nur über den Kauf von Nachkommen zu erhalten. Bis heute ist seine Genetik rar auf europäische Länder verteilt. Details unter https://oldenburg-alpacas.de/alpakazucht/old-te-amour

Das Besondere: OLD Te Amour steht bis auf weiteres nicht für externe Deckungen zur Verfügung, seine Genetik ist nur über den Kauf von Nachkommen zu erhalten.

Über ihre Mutter Celest fließen die weltweit berühmten aber ebenfalls sehr seltenen Linien von NWA Ruffo in Cherie. Auch die Decktaxen von Ruffo standen nicht zur Verfügung, seine Nachkommen sind weltweit gefragt. Mike Safley importierte diesen Hengst von der bekanntesten Farm der Welt, Accoyo, in Macusani, Peru. Nach Aufenthalt in den USA wurde er dann für einen Rekordpreis von 150.000 $ an EP Cambridge nach Australien verkauft.

Die Gene von Te Amour in Verbindung mit den weltweit sehr dominierenden Linien des NWA Ruffo machen Cherie zu einer auch genetisch absolut interessanten Stute.

Darüber hinaus besticht sie durch genetische Feinheit langjährige Feinheit. So hat ihre Mutter mit 10 Jahren noch 19 Micron. Und ihr Vater mit 10 Jahren noch 20 Micron.

Wir haben aus diese Linie schöne erfolgreiche Fohlen gezogen. So wurde zb zuletzt eine 3/4 Schwester von ihr (Vater OLD Te Amour, Mutter ist eine Schwester (maternal) von Cherie) mehrfach Grand/ Reserve Grand Champion, außerdem gehen weitere Color Champions aus dieser Mutterlinie hervor.

Ihre Fohlen waren auf den Shows auch sehr erfolgreich. Sie sind mit 6 Monaten alle überaus gut entwickelt (40-50 kg mit 6 Monaten) kräftig vom Körperbau und zeigen ein ganz tolles Vlies.

Sie stammt aus einer Mutterlinie mit sehr guten Muttereigenschaften. Das heißt, die Stuten haben viel Milch und sind sehr fruchtbar, sodass sich die Fohlen perfekt entwickeln.

Wir freuen uns, dass wir mit Cherie dieses komplett Package aus Genetik, Entwicklung und Vlieseigenschaften anbieten können. Die kann nach dem absetzen ihres aktuellen Stutfohlens im Herbst umziehen.

Da Cherie eine heimlich schwarze Stute ist, haben wir sie erneut mit einem schwarzen Hengst gedeckt, der auf viele besondere USA Linien zurück geht und hoffen auf ein dunkles tolles Ergebnis. So geht das zu erwartende Fohlen neben den besonderen Linien, die Cherie bereits mitbringt auf folgende weitere Elite Linien zurück: Paca Fun’s Titanium (silver grey), Aussie 38 Spezial (grey), Silver Legend of KPR (grey), Peruvian Hemingway G171, Shanbrooke Accoyo Rasputin, Accoyo Shere Khan, ILR Snowmass Grey Legend, Ambersun Cumplido (silver grey), Ambersun Cuba (black), Kingston Park Paragon (black), ILR Peruvian Auzengate, Purrumbete Othello, Purrumbete Oscar und Purrumbete Highlander aus der Gilde der SUPER SIX.

Ihr aktuelles Fohlen aus schwarz ist Dark Brown bis Bay Black. Wir hoffen erneut auf ein sehr dunkles Fohlen mit dieser tollen amerikanischen Hengstlinie.

Faserwerte:
1. Vlies: 18.4 Micron SD: 3.3 CV: 18.0 >30: 0.5 MCV: 49.5
2. Vlies: 20.0 Micron SD: 3.8 CV: 19.2 >30:1.9 MCV: 46.0
3. Vlies: 20.1 Micron SD: 4.2 CV: 21.0 >30: 2.5 MCV: 47.3
4. Vlies: 20.2 Micron SD: 4.0 CV: 20.0 >30: 1.1 MCV: 47.1


Cherie kann nach dem absetzen ihres aktuellen Fohlens umziehen.

Gewonnene Preise:
1ST Place Fleece Expo Austria 2020
2ND Place Fleece Welt der Alpakas 2020
3RD Place Halter AAeV Show 2019

Name des Deckhengsts:  OLD Gin N Tonic X (Hell-Braun)
Letztes Deckdatum: 15/06/2024
Geburtstermin des Crias (Trächtige Stute): 15/05/2025
Anzahl geborener Crias dieser Stute: 4

Zurück zu Überblick der Verkaufsliste